Fünfte Liste: Gerhard Schmitz als Einzelkandidat in St.Vith

Kommunalwahl

Gerhard Schmitz (links) hinterlegte so gerade noch fristgerecht seinen Listenvorschlag bei Notar Gido Schür im St.Vither Rathaus. | Foto: arco

Das war knapp: Nur wenige Minuten vor Meldeschluss am Freitagnachmittag hinterlegte der St.Vither Ingenieur Gerhard Schmitz im Rathaus einen Listenvorschlag für die Stadtratswahl vom 14. Oktober. Die fünf Liste ist damit perfekt. Der 58-Jährige wird als Einzelkandidat antreten.

Die Hinterlegung der Liste wäre beinahe gescheitert, weil Notar Gido Schür feststellte, dass Schmitz‘ Zeugen, die ausscheidenden Schöffen Herbert Felten und Christine Baumann, noch eine zusätzliche Unterschrift leisten mussten. Das konnte aber fristgerecht nachgeholt werden.

Gerhard Schmitz will sich nach eigenen Worten für eine „absolut transparente und sachorientierte Politik“ im Gemeinderat einsetzen. „Meine Interessengebiete sind vor allem die Schulen und der Energiebereich. Ich vermisse vielfach Professionalität und finde, dass zu viel Mittelmaß an der Macht ist. Das würde ich – mit Hilfe des Wählers – gerne ändern.“ (arco)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.