Freibad Wiesenbach weit von Besucherrekord entfernt

Badetourismus

Mit gerade mal 2.215 zahlenden Besuchern im Monat Juli kann der Betreiber des Freibades Wiesenbach, Ernst Paulis, nicht wirklich zufrieden sein. Die Freizeitanlage scheint trotz ihrer kompletten Renovierung vor sechs Jahren an Attraktivität eingebüßt zu haben. | Foto: Alfons Henkes

Wer glaubt, dass das Freibad in Wiesenbach in diesem heißen Sommer auf einen Besucherrekord zusteuert, muss sich leider eines Besseren belehren lassen. Mit nur 2.215 Badegästen im Monat Juli fällt die Zwischenbilanz aus Sicht der Betreiber Ernst und Waltraud Paulis eher ernüchternd aus.

Von Arno Colaris

„Es war zwar jeden Tag

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Ich denke ein bisschen Werbung machen, wäre ganz gut gewesen! Aber das muss vor der Saison überlegt werden!Vielleicht ist das Freibad einfach vergessen worden, weil die Öffentlichkeitsarbeit fehlte.
    Margret Hilgers

  2. Hat der St.Vither Gemeinderat dort die Kurzsichtbrille angehabt? Aber das Geld für den Rathausplatz, das ist ja soooo gut abgebracht. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.