Film „Jesus, du weißt“ in Weywertz

Kirche

Die Lupe und der Pfarrverband Bütgenbach veranstalten am Dienstag, 13. März, um 20 Uhr im Weywertzer Pfarrheim (Neuer Weg), einen spannenden Film- und Diskussionsabend über den Film „Jesus, du weißt“ (88 Minuten) in Kinoformat.

Menschen gehen in die Kirche. Sie beten zu Jesus, der ihnen alles ist: Vater und Retter, Wegweiser und Liebender. Da ist etwa ein Student, der gegen den Willen seiner Eltern täglich die Messe besucht, seine ganze Freizeit in der Pfarre verbringt und der Jesus einfach alles erzählt und alles bereut.

Da ist eine Mutter von zwei Kindern, die genauso viel Zeit in der Kirche verbringt wie zu Hause, wo sie seit Jahren ihren gelähmten Mann pflegt.

Die Doku zeigt fragmentarische Porträts von Gläubigen, die persönlich mit Jesus sprechen. Jede der Geschichten öffnet dabei eine Intimität, eine Aussicht auf das, was man Gott nennen könnte.

Die anschließende Diskussion leitet Karl Heinz Calles.

Rasche Anmeldung bei der Lupe (Tel. 087/ 552719 oder lupe.info@unitedadsl.be) oder aber bei Pastor Lothar Klinges (Tel. 080/ 446069). Eintritt: fünf Euro.www.lupe.be

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.