Eva Maria Palm über belgischen Triumph in Luxemburg

Radcross-WM

Der neue und alte Weltmeister im Radcross heißt Wout Van Aert und kommt aus Herentals. | Foto: belga

Dank Wout van Aert und Sanne Cant hat Belgien die Cross-WM im luxemburgischen Bieles (Belvaux) dominiert. Van Aert holte sich gestern im Elite-Rennen der Männer wie im Vorjahr den Titel. Bei den Frauen hatte am Samstag Sanne Cant die Favoritin Marianne Vos überrascht und erstmals den Titel geholt. Die ostbelgische

Von Mario Vondegracht

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.