Über eine Million Euro dank Umweltzone

Plakettenpflicht

Verstöße gegen die Plakettenpflicht spülen unerwartete Geldmengen in die Kassen der Stadt Aachen.
Verstöße gegen die Plakettenpflicht spülen unerwartete Geldmengen in die Kassen der Stadt Aachen. | Foto: dpa

Seitdem es in Aachens Innenstadt die Umweltzone gibt, ist der Kontostand der Stadt gestiegen.

Die Einnahmen aus den Knöllchen für Plakettensünder übertreffen in den ersten sechs Monaten alle Erwartungen. Dies berichtet am Mittwoch die Aachener Zeitung. Die genauen Zahlen liegen derzeit noch nicht vor, aber es sei sicher

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Ihr GrenzEcho
  1. und ich meine mich zu entsinnen …. dadurch sollte die Luft in Aachens Innenstadt besser ,beziehungsweise sauberer werden ??? man hat also wieder das eingenommene Geld zweckentfremdet … oder ??? was wurde damit gemacht außer Schulden bezahlt ???

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *