Stolberg: Nachbarschaftsstreit endet tödlich

Kriminalität

Im Stolberger Ortsteil Gressenich hat ein Streit zwischen zwei Nachbarn am Montagabend ein tödliches Ende genommen.

Wie die Polizei mitteilt, war es am Montag gegen 21:20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 36-jährigen Mann und seinem 58 Jahre alten Nachbarn gekommen. Worum es dabei ging, ist noch unklar. Fest steht: Der 36-Jährige erlitt einen Messerstich, „an dessen Folgen er wahrscheinlich gestorben ist“, wie die Polizei berichtet. Durch die bereits angeordnete Obduktion des Opfers soll der genaue Tathergang geklärt werden. Der 58-jährige Nachbar wurde wegen des Verdachts des Totschlags festgenommen und wird derzeit vernommen. Die Ermittlungen zu den Umständen und Hintergründen dauern an.

Kommentare sind geschlossen.