Sohn knackt alarmgesicherten Kühlschrank

Stolberg

Ein alarmgesicherter Kühlschrank hat der Polizei in Stolberg bei Aachen einen kuriosen Einsatz beschert.

Dort hatte ein aufmerksamer Nachbar die Beamten gerufen, weil Jugendliche ins Nachbarhaus eingestiegen seien. „Die sind über einen Zaun geklettert und dann ins Haus eingebrochen“, gab der Anrufer an. Wenig später sei der Alarm losgegangen.

Allerdings handelte es sich nicht um Einbrecher, wie die Polizei am Montag mitteilte, sondern um den hungrigen Sohn der Familie. Dessen Mutter hatte die Alarmfunktion am Kühlschrank nach eigenen Angaben installiert, damit sich der Sprössling nicht zu oft daraus bediene. Dieser hatte am Samstag die Vorratstruhe aber gemeinsam mit Freunden geknackt. Einen solchen Sachverhalt habe die Polizei bislang noch nicht gehabt, hieß es.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.