Realistische Visionen menschlichen Fortschritts bei „2030 werde ich 20 sein“ im Bahnhof von Lüttich

Ausstellung

Die Exponate im Bahnhof Lüttich-Guillemins werfen einen optimistischen Blick auf die Zukunft. | Foto: Klaus Schlupp

Eine optimistische Zukunft zeigt die Ausstellung „2030 werde ich 20 sein“ im Lütticher Bahnhof Guillemins. Dies allerdings nicht, ohne ethische Bedenken außer Acht zu lassen. Zwölf Themenräume zeigen Erfindungen und Visionen in deutlichen Bildern.

Von Klaus Schlupp

Ohne Vergangenheit ist die Zukunft nicht denkbar. Wer wissen will, was uns in der Zukunft

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.