Mosaik-Bausteine für Bürgersteige in Dison

Projekt

Die Gemeinde Dison startet ein originelles Projekt: Die Bürgersteige des Ortes sollen durch Mosaik-Bausteine aufgewertet werden, die von den Bürgern gestaltet werden.

Initiator des Projekts ist das örtliche Kulturzentrum, auch unter dem Namen „L’ Atelier“ bekannt. Nachdem man im vergangenen Sommer unter Mitwirkung zahlreicher Einwohner eine sogenannte „Bürgerschafts-Karte“ des Ortes entworfen hatte, will man in diesem Jahr ein weiteres kreatives und generationenübergreifendes Vorhaben verwirklichen: An fünf Mittwochnachmittagen im September und Oktober werden Mosaike gestaltet, die später ihren Platz in den Bürgersteigen verschiedener Straßen finden sollen. Das Atelier richtet sich an Personen zwischen 12 und 99 Jahren.

Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro. Beginn ist am Mittwoch, 6. September.

www.ccdison.be

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.