Mit Messer in die Hüfte gestochen

Kriminalität

Mit einem Messerstich in die Hüfte ist am Dienstagabend, gegen 22.15 Uhr ein 19-Jähriger ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Vorausgegangen war wohl ein Beziehungsstreit, ausgetragen in der Eifelstraße in Alsdorf. Nicht weit vom Tatort entfernt, auf der Spessartstraße, Ecke Hoengener Straße, konnte die Polizei die zwei Tatverdächtigen, eine 23-jährige Frau und einen 29-jährigen Mann aus Alsdorf festnehmen. Wer letztendlich zugestochen hat, müssen die Ermittlungen ergeben. (pk)

Kommentare sind geschlossen.