Mann sticht Nachbarn Messer in die Brust

Kriminalität

Ein Nachbarschaftsstreit ungewöhnlicher Art spielte sich am Samstag in Lüttich ab. Weil sein Nachbar ihn in der Vergangenheit wegen Schlägen und Bedrohungen angezeigt hatte, sind einem 40-Jährigen die Sicherungen durchgebrannt. Er brach in die Wohnung seines Nachbarn ein – dessen Haustüre er schon zuvor kaputt getreten hatte – und stach

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.