Kulturzentrum Verviers zählt mehr Besucher

Bilanz

Wie die Tageszeitung „La Meuse“ berichtet, konnte das Kulturzentrum von Verviers seine Besucherzahl im vergangenen Jahr um etwa 3.000 Gäste im Vergleich zu 2016 steigern. In der Saison 2017-2018 hätten 21.500 Besucher die Veranstaltungen des Anbieters besucht, dies entspreche einem Zuwachs von 16 Prozent. In den Augen von Direktorin Audrey Bonhomme sei diese Entwicklung umso zufriedenstellender, als dass man vorübergehend auf das Grand Théâtre, das wegen seines schlechten Zustands geschlossen werden musste, verzichten muss. Man habe aus der Not eine Tugend gemacht und durch die Zusammenarbeit mit anderen Vereinigungen das Publikum ausbauen und diversifizieren können. (bmx)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.