In Notaufnahme vergewaltigt: Weitere Vorwürfe

420_0900_21830_pfleger_2_.jpg

Nachdem am Donnerstag bekannt wurde, dass in der Notaufnahme der Aachener Universitätsklinik (Foto: dpa) ein 27 Jahre alter Pfleger einen hilflosen Patienten vergewaltigt haben soll, teilte die Krankenhausleitung am Freitag mit, dass sich mittlerweile ein weiterer Patient gemeldet habe, der angibt, vor etwa einem halben Jahr ebenfalls Opfer des Pflegers

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.