Grenzüberschreitend gegen Atomkraft

Tihange, Cattenom, Fessenheim, ...

Am 17. und 18. September finden an zahlreichen Atomstandorten Aktionen statt. Diese Tage stehen ganz im Zeichen des Widerstandes gegen Atomkraft in Belgien, Luxemburg, Frankreich, den Niederlanden und Deutschland. Vor den vier französischen Atomkraftwerken (AKWs) bei Cattenom, den zwei AKWs bei Fessenheim, am geplanten französischen Endlager in

Euregio

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.