Fahrer und Beifahrer tauschen Plätze

Kriminalität

Waghalsige Aktion auf der A 44 bei Aachen: Um einer Polizeikontrolle zu entgehen, hat ein junger Autofahrer während der Fahrt den Sitzplatz mit seinem Beifahrer getauscht.

Der 19-Jährige habe ohne Führerschein am Steuer gesessen und daher hastig an einer Abfahrt bei etwa Tempo 50 bis 80 den Platz mit seinem 20 Jahre alten Nebenmann getauscht, teilte die Bundespolizei am Montag mit. Zuvor hatten ihn die Beamten aufgefordert anzuhalten. Bei der anschließenden Kontrolle am Sonntag fand die Polizei nach eigenen Angaben eine geringe Menge Betäubungsmittel. (dpa)

Kommentare sind geschlossen.