Ein neuer Sinn für Vogelsang

Besucherzentrum

„Das ist ein besonderer Tag“, freute sich gestern auch Victor Neels (l.), letzter Kommandant des belgischen Truppenübungsplatzes „Camp Vogelsang“.

Mit rund 1000 geladenen Gästen und noch viel mehr Interessierten wurden am Sonntag die lang erwarteten Ausstellungen in Vogelsang eröffnet. NS-Dokumentation und Nationalparkausstellung informieren nun die Besucher über den Ort und die Umgebung.

Von Stephan Everling

Es war nicht nur in Europa Tag des offenen Denkmals, sondern in Vogelsang sogar des neu

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.