Drei Verletzte bei Messerstecherei

Familenstreit

Die Polizei musste bei der Messerstecherei intervenieren. | Foto: dpa

Nach einer Auseinandersetzung im familiären Umfeld von zwei türkischen Familien sind am Dienstagnachmittag zwei Männer im Alter von 25 und 27 Jahren und eine 26-jährige Frau in Krankenhäuser gebracht worden.

Dies teilte die Polizei mit. Der 27-jährige Mann wurde durch einen Messerstich in den Bauch schwer verletzt und musste noch am Abend operiert werden. Die anderen Verletzten konnten am Abend nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Sieben Streifenwagen waren zu dem Einsatz ausgerückt. Nach ersten Erkenntnissen ging es bei dem Streit um eine Verlobung, der handfeste Auseinandersetzungen vorausgegangen sein sollen. Dabei war es zu dem folgenschweren Streit gekommen. Der genaue Tathergang ist aufgrund widersprüchlicher Angaben der über ein Dutzend Beteiligten aus Baesweiler, Aldenhoven und Düren noch unklar. Weitere Vernehmungen sollen Klarheit bringen. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.