Die erste allergikerfreundliche Kaffeebar in Flandern

Wirtschaft: Hasselterin hat Crowdfunding-Projekt gestartet

Die 20-jährige Joyce Lemmens möchte die erste Kaffeebar in Flandern eröffnen, die allergiefreien Kaffee anbietet. | Foto: Facebook

Ob zum Frühstück, im Büro oder in der Pause: Kaffee wird zu fast jedem Anlass getrunken. Doch einige Menschen können das schwarze Gold nicht genießen – denn sie sind entweder Allergiker oder leiden unter einer Nahrungsmittelunverträglichkeit. Mit einem Crowdfunding-Projekt will Jocye Lemmens aus

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.