Eupener Tirolerfest ist in vollem Gange

Traditionsveranstaltung

Mit einem kleinen Festzug durch den Schilsweg in Eupener Unterstadt und einem Open-Air-Konzert auf dem ehemaligen Schulhof der Städtischen Grundschule (SGU) Eupen fiel am frühen gestrigen Freitagabend der Startschuss zu den Feierlichkeiten des Eupener Tirolerfest.

Partnerregion der diesjährigen, von der gastgebenden Eupener Lovos-Gruppe organisierten 37. Auflage, ist die Ferienregion Puch im Salzburger Land. Die Musikkapelle Puch und das Stimmungsduo Zwoa Zylinda wussten die zahlreichen Besucher mit musikalisch sowie tänzerisch schwungvollen Darbietungen bei freiem Eintritt zu begeistern. Der ebenfalls aus der Partnerregion angereiste Trachtenverein D‘Puachstoana durfte dabei nicht fehlen.

Traditioneller Startschuss fiel am Freitag auf der Open-Air -Bühne in der Unterstadt.

Der Freitagabend hingegen stand ganz im Zeichen der urig, zünftigen Hüttengaudi im großen Festzelt auf dem Eupener Werthplatz. Garanten für beste Stimmung und ausgelassene, fröhliche Partylaune waren die Eifeler Liveband Silvermoon, sowie der aus der Hütten- und Après-Ski-Szene bestens bekannten DJ Heinz.

Das Programm am heutigen Samstag startet im Nachmittag, ab 14 Uhr bei freiem Eintritt mit einem weiteren Open-Air-Konzert auf dem „kleinen“ Werthplatz. Für die musikalische sowie tänzerische Unterhaltung sorgen auch hier die aus der Partnerregion angereiste Musikkapelle Puch, die Tanzkapelle Die Pucher sowie der Trachtenverein D‘Puachstoana. Der Kelmiser Gino Simons tritt als Überraschungsgast auf. Bis 18 Uhr können die Besucher ebenfalls den Holzhütten einen Besuch abstatten, an denen neben kulinarische Gaumenfreuden von der Alm, wie Speck, Käse und Spirituosen, am Stand des Unternehmens Lederhosenland die neuesten Trachtenmoden präsentiert werden.

Neben musikalischer Unterhaltung gehörten wie immer auch Gaumenfreuden zum Programm.

Die kleinen Gäste können sich hingegen bei Kinderschminken und Hüpfburg vergnügen. Am Abend startet dann ab 20 Uhr im großen Festzelt auf dem Werthplatz der „Pucher Heimatabend“. Für Frohsinn und gute Laune sorgen dann, neben den Gästen aus Puch, der Stargast des Abends, der in der Volksmusikszene sowie volkstümlichem Schlager international bekannte österreichische Schlagersänger und Moderator Andy Borg. Mit dem traditionellen musikalischen Frühschoppen am Sonntagmorgen findet das 37. Eupener Tirolerfest ab 11.45 Uhr seinen Ausklang. (ras)

Eupener Tirolerfest 2017 Auftakt & Hüttengaudi Freitag

Alle Bilder ansehen

Kommentare sind geschlossen.