„Sehen und gesehen werden“: Picknick auf dem Raerener Dorfplatz

Aktion

Foto: Klaus Schlupp

600 Menschen feiern, erzählen, trinken am Freitagabend bei den Klängen guter Bands aus der Umgebung. Das Raerener Picknick auf dem Dorfplatz ist inzwischen gute Tradition.

Von Klaus Schlupp

„So etwas haben wir in Innsbruck nicht, auch sonst habe ich das in dieser Form noch nie gesehen“, schwärmt Vera Haferle. Der unermüdliche Jörg

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Picknick auf dem Raerener Dorfplatz

Alle Bilder ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.