Ein Leichtverletzter nach spektakulärem Unfall in Hauset

Blaulicht

Bei einem Unfall auf der Aachener Straße in Hauset ist am Freitagnachmittag laut Polizei ein Autofahrer leicht verletzt worden. Insgesamt waren drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Die Polizei beschreibt den Unfallhergang wie folgt: Der Fahrer eines VW Golf befuhr die Aachener Straße gegen 13.50 Uhr in Richtung Eynatten. Auf Höhe des „Schlemmerstübchens“ wollte er links auf den Parkplatz einbiegen. Dort parkte jedoch gerade ein VW Touran rückwärts aus,  wodurch der Golf einen Schlenker nach rechts machen musste. Dem konnte ein Opel-Fahrer, der aus Richung Eynatten kam, nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr dem Golf in die Beifahrerseite. Beide Fahrzeuge schleuderten daraufhin auseinander. Der Golf drehte sich einmal um die eigene Achse und prallte gegen den VW Touran. Der Opel kam kurz vor einem Laternenmast zum Stehen. Es entstand hoher Sachschaden. Der Opel-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.