Autofahrer muss entgegenkommendem Fahrzeug ausweichen und überschlägt sich

Unfall

Weil er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste, ist ein 19-jähriger Autofahrer am Dienstagmittag in Lontzen von der Straße abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Der junge Mann fuhr am Dienstag gegen 12:30 Uhr die Montzener Straße in Lontzen entlang, als ein entgegenkommendes Fahrzeug so stark auf seine Fahrbahn zog, dass er ausweichen musste und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Sein Pkw überschlug sich und landete schließlich im Straßengraben. Der Fahrer wurde ins Eupener Krankenhaus gebracht. (red)

Kommentare sind geschlossen.