Segnung zweier Frauen in der Kirche löste Irritationen aus

Pfarrer Peter Dries: »Als die Anfrage kam, habe ich nicht lange gezögert«

Die Segnung der Ringe von zwei Frauen in der Eynattener Pfarrkirche löste eine Reihe von Diskussionen aus.

In der Eynattener Pfarrkirche soll vor einigen Wochen eine »Lesben-Hochzeit« zelebriert worden sein, was über die Gemeinde hinaus für Gesprächsstoff sorge. Mit dieser Information wandte sich ein Leser in der vergangenen Woche an das Grenz-Echo. Wir hakten in dieser Angelegenheit bei Pfarrer Peter Dries nach.

Von Heinz Gensterblum

Dieser legte in diesem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.