Narren strahlten mit Sonne um die Wette

Karneval: Raerener Zug bestach durch Originalität und Farbenpracht

Ein Dreigestirn in seinem Element: Prinz Andy I. und seine Pagen während des Umzugs durch die Gemeinde.

Mit originellen Motivwagen, einer imposanten Anzahl farbenfroher, bunter Kostüme und Masken sowie, laut Verantwortlichen, rund 2.700 feiernden Teilnehmern bewies der Raerener Karnevalsumzug, dass er ein Aushängeschild des ostbelgischen Straßenkarnevals ist.

Von Ralf Schaus

Dabei stand gerade diese traditionsreiche Veranstaltung, die am Tulpensonntag bei strahlendem Sonnenschein unzählige Besucherscharen ins Töpferdorf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Karnevalszug in Raeren

Alle Bilder ansehen
  • Quelle: GrenzEcho
  • Quelle: GrenzEcho
  • Quelle: GrenzEcho
  • Quelle: GrenzEcho
  • Quelle: GrenzEcho
  • Quelle: GrenzEcho

Kommentare sind geschlossen.