„Kurzzeitig abgelenkt“: Autofahrerin verursacht Sachschaden an mehreren Fahrzeugen

Unfall

Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Eine 26-jährige Autofahrerin hat am späten Montagabend auf der Lütticher Straße in Kelmis einen Unfall verursacht.

Laut Polizeibericht sei die junge Frau, die gegen 23.50 Uhr auf der Lütticher Straße aus Kelmis kommend in Richtung Lontzen unterwegs war, „kurzzeitig abgelenkt“ gewesen, woraufhin sie in ein am Straßenrand parkendes Fahrzeug krachte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses wiederum nach vorne, gegen ein weiteres Fahrzeug, gedrückt. Verletzt wurde niemand. Es entstand lut Polizeibericht „ein größerer Sachschaden“ an zwei Fahrzeugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.