Zwei Jahre Haft auf Bewährung für Eifeler

Urteil

Der Angeklagte gab an, seine Drogensucht mittlerweile im Griff zu haben. Illustrationsbild: Christian Charisius/dpa

Ein 30-jähriger Eifeler, der zurzeit im Gefängnis von Lantin einsitzt, wurde am Montag vom Eupener Strafgericht zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Für das Gericht ist der Mann kein Unbekannter. Diesmal musste er sich gleich für 15 Straftaten dies- und jenseits des Hohen Venns verantworten, die sich auf

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.