Wolfgang Delnui: „Man startet immer mit nichts“

Meakusma-Festival

Wolfgang Delnui hat ein neues Stück geschaffen. Im Rahmen des Meakusma-Festivals wird es am kommenden Samstag uraufgeführt. Der Komponist rät den Besuchern, „aktiv und neugierig“ hinzuhören. | Foto: privat

Musik ist seine Leidenschaft und sein Metier: Wolfgang Delnui ist Komponist und Dozent. Nach vier Jahren gibt es wieder die Uraufführung eines Werkes des 41-jährigen Kettenisers. Beim Meakusma-Festival kommt es am Samstag im Ikob-Museum zum Aufeinandertreffen von elektronischen Klängen und Obertongesang.

Von Mario Vondegracht

Es war im September 2014, als Wolfgang Delnui

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.