Wetzlarbad-Eröffnung verschoben: Baden gehen, aber der Reihe nach

Kommentar

Kein Wasser im neuen Außenbecken des Wetzlarbades, weil die Filter- und Pumpanlagen Probleme bereiten. | Foto: Ralf Schaus

Den 19. Juli hatten sich viele Eupener rot im Kalender angestrichen. Nach sechs Jahren sollte die freibadlose Zeit in der DG-Hauptstadt ihr Ende finden. Endlich. Eigentlich. Und jetzt gar nicht?

Martin Klever

Zumindest das auserkorene Datum, der kommende Donnerstag, ist hinfällig. Technische Probleme sorgen dafür, dass der heiß ersehnte Badespaß noch

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.