Viel Post für die Weserstadt eingetrudelt

Aktion

Mitglieder der Vereinigung „Eupen handelt“ haben drei Holzwürfel gebastelt, um die Liebesbriefe zu präsentieren. | Foto: Veranstalter

Die Vereinigung der Eupener Geschäftsleute „Eupen handelt“ hatte dazu aufgerufen, Liebesbriefe an die Stadt Eupen zu schreiben. Die Aktion ist nun beendet. Die Initiatoren sind mit der Resonanz durchaus zufrieden. Rund 80 Einzelpersonen und mehrere Schulen hatten sich beteiligt. Dabei ist einiges zusammengekommen.

Von Nathalie Wimmer

Die Aktion „Liebesbrief an meine Stadt“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.