Unwohlsein mit Folgen: 71-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

Unfall

In Raeren hat ein 71-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, nachdem ihm unwohl geworden war.

Der Mann war um kurz nach 7 Uhr am Donnerstagmorgen im Raerener Ortsteil Belven von Merols kommend in Richtung Raeren unterwegs, als ihm unwohl wurde, er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Baum fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Airbags ausgelöst. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus.

Am frühen Freitagmorgen ist es außerdem zu einem Unfall in der Haagenstraße in Eupen gekommen: Ein 22-jähriger Mopedfahrer fuhr gegen eine Hausfassade und beschädigte dabei eine Regenrinne. Der Grund: Der junge Mann hatte zu tief ins Glas geschaut.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.