SPplus will Eupen mit vielen kleinen Punkten voranbringen

Wahlprogramm

Im Bistro des Alten Schlachthofs stellte die SPplus-Liste ihr Wahlprogramm vor. | Foto: Helmut Thönnissen

Noch 40 Tage bis zur Wahl: Unter diesem Slogan starteten die Eupener Sozialisten, Sozialdemokraten und unabhängige Kandidaten in die heiße Phase des Wahlkampfs. Am Montagabend stellte die SPplus-Liste ihre programmatischen Zielsetzungen im Bistro des Alten Schlachthofs vor.

Seit sechs Jahren regiert SPplus als Juniorpartner im Eupener Rathaus mit, in

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.