Scenario-Festival vom 22. Februar bis zum 20. März im Alten Schlachthof

Kultur

Die finnischen Zirkusartistinnen Sanja Kosonen und Elice Abonce Muhonen binden bei der Vorstellung „Capilotractées“ ihr Haar mit speziellen Techniken zu einem Zopf, hängen sich daran auf und vollführen Kunststücke. | Foto: Veranstalter

Vom 22. Februar bis zum 20. März wird das Kulturzentrum Alter Schlachthof beim Scenario-Festival wieder zur Theaterbühne.

Von Klaus Schlupp

Die Macher von Chudoscnik Sunergia haben sechs spannende und unterschiedliche Gruppen aus Tanz, Zirkus und Theater gefunden, die lustiges, aber auch nachdenkliches auf die Bühne bringen.

Temperamentvoll schneidet Schauspielerin Annika Serrong

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.