RSI-Schüler gewinnen SNCB-Wettbewerb

Sicherheit

Mit ihrem Projekt tragen die RSI-Schüler zu mehr Sicherheit an Bahnsteigen bei. | Foto: Photonews

Unter Leitung von Lehrer Etienne Simar haben zwei Schüler der technischen Abteilung des Eupener Robert-Schuman-Institutes am Mittwoch in Brüssel den Wettbewerb „Bert“ (Belgian Railways Competiton for Technicians) der belgischen Bahngesellschaft SNCB gewonnen.

Die Schüler präsentierten ein Alarmsystem, das die am Bahnsteig wartenden Reisenden vorwarnt, sobald ein Zug in einen Bahnhof einfährt, und das somit die Sicherheit verbessert. 42 Schulen nahmen an dem Wettbewerb teil. Mehr dazu  im GrenzEcho vom Samstag. (bmx)

Kommentare sind geschlossen.