Permakultur: Einführungskurs im Haus Ternell

Angebot

Im Märzen der Bauer… Nach diesem alten Volkslied startet im März das Gartenjahr. Aber ist es da nicht noch viel zu kalt zum Säen? Oder eigentlich schon zu spät für die erste Anzucht? Wann sollte man seine Pflanzen zurückschneiden? Woran erkennt den richtigen Zeitpunkt für die Aussaat der einzelnen Pflanzen? Und welche Rolle spielt dabei die Permakultur?

In diesem Einführungskurs liegt der Schwerpunkt auf dem Start mit dem eigenen Garten. Die Themen Boden, Anzucht, Aussaat, allgemeine Frühlingsarbeiten im Garten werden demnach eine wichtige Rolle spielen. Neben dem Gartenbau werden auch andere Aspekte der Permakultur angesprochen, denn seit der Entwicklung dieses Systems in den 1970er Jahren hat sich das Konzept deutlich weiterentwickelt und steht heute für ein verantwortungsvolles und zukunftsfähiges Gestalten von Lebensraum und Lebensweise in vielerlei Hinsicht.

Der Kurs findet im Naturzentrum Haus Ternell statt und läuft vom 2. bis 4. März. Die Kursgebühr beträgt 120 – 150 Euro, je nach Selbsteinschätzung. Die Mindestteilnehmerzahl für den Kurs liegt bei fünf Personen. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.