Ostbelgiens KfZ-Handwerker informieren sich über ihre Zukunft

Handwerk

Traxio-Präsident Michael Johnen (r.) und FH-Experte Felix Hüning. | Foto: Klaus Schlupp

Auch die KfZ-Branche ist im Wandel. Auf Einladung ihres Verbandes Traxio trafen sich KfZ-Handwerker aus Ostbelgien im Eupener ZAWM, um sich über die Herausforderungen der Zukunft zu informieren.

Von Klaus Schlupp

Ein Elektroauto hat statt 4.000 wie der Verbrennungsmotor gerade einmal 400 Teile. Und die verschleißen nicht. Die klassischen Arbeitsbeschaffer des

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.