Nicole De Palmenaer neue Geschäftsführerin der Frauenliga

Soziales

Ein Teil des Teams der Frauenliga: Silvia Loogen, Jessica Beckers, Andrea von den Driesch, Nicole De Palmenaer, Natalie Peikert, Catherine Michels, Stephanie Kubeil (v.l.). | Foto: Frauenliga

Die Frauenliga hat eine neue Geschäftsführerin: Seit dem 29. Juni übt Nicole De Palmenaer (36) dieses Amt aus. Sie ist die Nachfolgerin von Danielle Schöffers, die aus privaten Gründen den Posten niedergelegt hat. Als Chefin sieht sich De Palmenaer nicht. „Wir arbeiten als Team“, sagt sie.

Von Patrick Bildstein

Die 36-Jährige war

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.