Mehr Alkoholtests im DG-Norden fallen positiv aus

BOB-Kampagne

Am Dienstag hat die Polizeizone Weser-Göhl die Resultate ihrer BOB-Sommerkampagne 2017 mitgeteilt.

Demnach wurden im DG-Norden 1.242 Alkoholtests durchgeführt, von denen 54 positiv ausfielen. Das entspricht umgerechnet 4,35 Prozent. Das sind 0,8 Prozent mehr positive Tests als im Vorjahreszeitraum und fast 1,3 Prozent mehr als

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.