Luft aus Autoreifen gelassen

Polizeieinsätze

Bis Sonntagmorgen, 7 Uhr, wurden die Beamten der Polizeizone Weser-Göhl innerhalb von 24 Stunden zu 15 Einsätzen gerufen.

In den meisten Fällen, so heißt es im Polizeibericht, ging es um zivile Streitigkeiten, Ruhestörung, Alarme sowie kleiner Parkprobleme.

Am Samstag, um 7.30 Uhr wurden Beschädigungen an einem Pkw gemeldet. Das Fahrzeug stand in der Eupener Bergstraße. Unbekannte hatten die Luft aus allen vier Reifen gelassen und beide Kennzeichenhalterungen beschädigt.

Gegen 9.15 Uhr wurde ein Zerstörungsakt im Groetbacherweg in Walhorn gemeldet. Dort war an einem Wohnhaus ein Briefkasten beschädigt worden.

Ferner ging der Polizei ein Alkoholsünder ins Netz. Es handelt sich um einen 41 Jahre alten Mann, der wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss seinen Führerschein abgeben musste. Das Fahrzeug des Mannes wurde beschlagnahmt, weil es nicht versichert war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.