Kurs für „Leichte Sprache“

Weiterbildung

Viele Menschen haben Schwierigkeiten Informationen zu verstehen. Deshalb benutzt man mittlerweile die sogenannte „Leichte Sprache“.

Auch Organisationen, Behörden und Ämter haben zunehmend mit Menschen zu tun, die Sprache und Sachverhalte nicht verstehen. Komplizierte Ausdrucksweisen mit Schachtelsätzen, Fremdwörtern und Fachjargon sind alles Barrieren und dies nicht mehr nur für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geringen Deutschkenntnissen. Sich der „Leichten Sprache“ bedienen zu können verlangt eine Ausbildung und anschließend viel guten Willen. Alteo bietet nun nach unserem Einstiegskurs auch einen Fortgeschrittenenkurs in „Leichter Sprache“ an. Der eintägige Kurs bietet die Möglichkeit das Erlernte direkt umzusetzen. Der Kurs findet in Eupen im Viktor Xhonneux Saal der Christlichen Krankenkasse, Klosterstraße 66 (im Höfchen) statt, am Freitag, 14. September, von 9 bis 16 Uhr.Anmeldung bei Alteo unter 087/59 61 36 oder alteo-dg@mc.be.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.