Kulturelles Komitee präsentiert neue Reihe

Kultur

Charismatisch und talentiert: Esinam Dogbatse steht am Freitag im Jünglingshaus auf der Bühne und präsentiert ihre einzigartige Mischung aus Jazz und Elektro im Rahmen der neuen Reihe „Foyer Libre“. | Foto: Veranstalter

Wenn sie auf der Bühne hinter den Reglern steht, kann man sich ihrem Bann kaum entziehen. Die Kunst von Esinam Dogbatse ist schwer zu beschreiben. „Einfach kommen und sich darauf einlassen“, sagt Karin Breuer vom Kulturellen Komitee, das die Brüsseler Multiinstrumentalistin nach Eupen eingeladen hat.

Von Cynthia Lemaire

Die Künstlerin Esinam Dogbatse

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.