Halbgerauchter Joint flog aus dem Pkw-Fenster

Kettenis

Am Dienstag kontrollierten die Dienste der Polizeizone Weser-Göhl einen Pkw, der um 17.40 Uhr die Aachener Straße in Kettenis befuhr.

Als die Beamten Anhaltezeichen in Richtung des Pkws machten, wurde aus dem Fenster ein halbgerauchter Joint geworfen.

Bei der Kontrolle kam ein starker Marihuana Geruch aus dem Inneren des Pkws. Der Fahrer (männlich 32 Jahre) stand unter Drogeneinfluss. Der Führerschein des Fahrers wurde eingezogen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.