Finessen: Das Konzept bleibt, doch der Inhaber wechselt

Einzelhandel

Nadima Keutgen (rechts) übergibt „FinEssen“ an Nadine Keifens. | Foto: David Hagemann

Im Herbst 2013 hatten Nadima und Dominique Keutgen das Feinkostgeschäft „FinEssen“ in der Eupener Gospertstraße eröffnet. Nach fünf Jahren zieht das Ehepaar zum Jahresende einen Schlussstrich, um sich noch stärker als bisher auf das Catering und die Manufaktur konzentrieren zu können.

Von Heinz Gensterblum

Am 30. Dezember ist für Nadima und Dominique

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.