ZFP-Schüler auf europäischer Spurensuche

Projekt

Aachen durfte als Ausflugsziel nicht fehlen, wenn es um das Thema Europa geht. Die Schüler schauten sich das gemalte Fresko am Eingang des Krönungssaals an. | Foto: Klaus Schlupp

Im Rahmen des EU-Projektes „Variety is the spice of life“ trafen sich Schüler des ZFP Eupen mit Jugendlichen aus Polen und der französischen Insel Réunion, um gemeinsam zu entdecken, was Europa verbindet.

Von Klaus Schlupp

„So, du guckst jetzt bitte im Internet nach, wer Albert Baur war“, sagt Marita Jenniges zu einer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.