Eupen wird ab sofort von Kameras überwacht

Sicherheit

Blick auf die Eupener Klötzerbahn, wo am Freitagmorgen die Videoüberwachung angelaufen ist. | Foto: Ralf Schaus

Die Videoüberwachung in der Eupener Innenstadt ist seit Freitagmorgen in Betrieb. Am Werthplatz, an der Klötzerbahn und an der unteren Bergstraße wurden Kameras installiert.

Die Bilder werden direkt in die lokale Leitstelle der Polizeizone Weser-Göhl übertragen.

Die Videoüberwachung ist Teil des Sicherheitskonzepts der Polizei in Eupen und soll die Sicherheit und Lebensqualität in der Innenstadt verbessern. Die drei vorrangigen Zielsetzungen der Kameraüberwachung sind Prävention, Aufklärung von Straftaten sowie eine bessere Koordination der Polizeieinsätze.

Die Kameraüberwachung erfüllt alle gesetzlichen Bedingungen und wahrt das Recht auf Privatsphäre.

Mehr dazu in Kürze.

  1. … war das doch eine schöne Zeit, als wir Mäuschen fangen gingen und das ganz unbeobachtet..
    … ja Kinder dann müsst ihr euch ab Heute, etwas anderes einfallen lassen…

  2. Nun auch in Eupen angekommen, … big brother is watching you…
    Was muss noch passieren, dass alle mal wach werden? Eine handvoll Menschen bestimmt über das Volk.
    Traurig, traurig…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.