Ein Monat für verbotene Waffe

Justiz

Am 19. Februar 2018 wurde bei einer Fahrzeugkontrolle ein junger Mann ohne bekannten Wohnsitz mit einem Teleskopschlagstock erwischt.

Für das Tragen dieser verbotenen Waffe droht ihm eine Gefängnisstrafe von einem Monat sowie eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro. Das Urteil wird am Eupener Strafgericht am 8. Oktober gesprochen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.