Diebe und Einbrecher unterwegs

Polizeibericht

Die Polizei erwähnte in ihrem Bericht folgende Einsätze:

Am Montagmittag stellte ein Polizeidienst in einem Kelmiser Großwarengeschäft einen Ladendiebstahl fest. Eine 48-jährige Frau hatte dort verschiedene Kleidungsstücke entwendet. Die Frau wurde allerdings durch den hauseigenen Ladendetektive gestellt und dem Polizeidienst übergeben.

In Eupen kam es am Montagabend im Heckenweg zu einem versuchten Einbruchsdiebstahl. Hier haben Täter versucht, die Haustüre eines Wohnhauses aufzuhebeln. Als ihnen dies misslang, begaben sie sich auf die Rückseite des Wohnhauses, wo sie versuchten, die Terrassentüre aufzuhebeln. Dies missglückte ihnen ebenfalls und der oder die Täter ließen von dem Objekt ab.

Außerdem ereignete sich in der Eupener Bergstraße ein Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Fahrradfahrer fuhr an geparkten Fahrzeugen vorbei, bis ein Fahrzeugführer seine Türe öffnete. Der Fahrradfahrer stürzte, beschädigte dabei ein anderes geparktes Fahrzeug und verletzte sich leicht.

Auf der Herbesthaler Straße in Eupen kam es außerdem zu einem weiteren Verkehrsunfall. Eine 38-jährige Mopedfahrerin kam in einem Kreisverkehr aufgrund einer Ölspur auf der Fahrbahn ins Rutschen und stürzte. Hierbei wurde die Fahrerin leicht verletzt.

(red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.