„Die ‚Kundschaft‘ hält nicht an der Grenze“

Polizeikontrolle

Mit zahlreichen Kollegen waren Christian Colles (l.), Eric Hellebrandt (Mitte) und Zonenchef Daniel Keutgen (r.) von der Polizeizone Weser-Göhl am Mittwochnachmittag unter anderem am Grenzübergang Köpfchen im Einsatz. | Foto: Björn Marx

Bei einer gemeinsamen, grenzüberschreitenden Kontrollaktion waren am Mittwoch mehr als 200 Beamte aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden im Einsatz. Auch am Grenzübergang Köpfchen wurde auf beiden Seiten der Grenze kontrolliert.

Von Björn Marx

„Wir haben uns mit den Kollegen aus Deutschland und den Niederlanden zusammengesetzt, um gemeinsam zu arbeiten, denn auch

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.