David Langela: „Bekanntheit ist kein Indikator für Qualität“

Meakusma-Festival

Das Meakusma-Team um David Langela, Christophe Houyon und Michael Kreitz (v.l.) organisiert das Meakusma-Festival zum dritten Mal in Eupen. | Foto: GE-Archiv

80 Künstler und 2.500 Zuschauer werden von Freitag bis Sonntag zum Meakusma-Festival in Eupen erwartet. Bei dieser Vielfalt fällt es schwer, die Übersicht zu behalten. Wir baten Mitorganisator David Langela um Hilfe.

Von Heinz Gensterblum

Gibt es für Sie zwei oder drei Geheimtipps, die Sie unseren Lesern besonders ans Herz legen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.