CSP sucht im „Pavillon“ Dialog mit Bürger

Stadtratswahl

Ein Blick in den neuen „Pavillon“, der bis zur Eröffnung am Sonntag noch dekoriert und damit farbenfroher werden soll. | Foto: Helmut Thönnissen

Am Sonntag (11 Uhr) stellt die Eupener CSP ihre Liste für die Stadtratswahl am 14. Oktober vor. Und das will sie mit einem Wow-Effekt tun, denn gleichzeitig mit der Präsentation der 25 Namen eröffnen die Christlichsozialen ihren „Pavillon“, der den Austausch mit der Bevölkerung fördern und zur Ideenbörse werden soll

Von Heinz Gensterblum

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.