Claudia Niessen will es richten: Spitzenkandidatur ist „eine logische Konsequenz“

Kommunalwahlen 2018

Will die Eupener Ecolo-Liste zum Wahlerfolg führen: Claudia Niessen | Foto: GE-Archiv

Die Katze ist aus dem Sack: Claudia Niessen (Ecolo) will – wie zu erwarten war – als Spitzenkandidatin in den Kommunalwahlkampf 2018 ziehen. Im GrenzEcho-Interview erklärt die derzeitige Schöffin, warum sie die erste Bürgermeisterin in der Geschichte der Stadt werden will und was in ihren Augen ein gutes Gemeindeoberhaupt auszeichnet

Von Carsten Lübke

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.